Grillen - Rezeptideen für Beilagen & Fleisch

Auch wenn sich die Grillsaison langsam aber sicher dem Ende neigt, so wird der nächste Sommer nicht lange auf sich warten lassen und dann stellen sich wieder alle die gleiche Frage: Was essen wir zu unseren leckeren Steaks und Würstchen als Beilage?

Oft wird ihnen nicht die nötige Beachtung geschenkt und vor allem die Männerwelt hält sie oft für unnötig und total überflüssig. Aber viele haben bereits erkannt: Beilagen sind das, was einen tollen Grillabend ausmacht. Zu ihnen zählen Salate genauso wie leckere Brotsorten oder tolle Dips und Saucen. All diese Beilagen geben dem Essen einen besonderen Charakter und ein besonderes Flair. Gut zubereitete Beilagen bleiben einem meist länger im Gedächtnis als Fleisch und Wurst.

Beilagen werden unterschieden in Sättigungsbeilagen oder Gemüsebeilagen. Sättigungsbeilagen bezeichnen dabei hauptsächlich kohlenhydratreiche Lebensmittel wie Brot, Nudeln, Reis, Kartoffeln, Couscous aber auch Hülsenfrüchte wie Erbsen, Bohnen und Kichererbsen. Sie werden meist recht zurückhaltend gewürzt, um den Geschmack des Hauptgerichtes nicht unnötig stark zu beeinflussen. Oft werden sie warm oder zumindest lauwarm serviert. Klassiker sind der Nudel- oder Kartoffelsalat, den schon die Oma nach einem geheimen Familienrezept zubereitet hat.

Zu recht den bekannten und in unseren Breiten beliebten Gemüsebeilagen gehören Tomaten, Gurken, Zucchini, Aubergine und Paprika. Sie können sowohl in Salatform – also kalt – als auch in erwärmter bzw. gegrillter Form dargereicht werden. Auch sie bestehen hauptsächlich aus Kohlehydraten, bieten jedoch weitere gesunde Inhaltsstoffe wie Vitamine, Mineralien und Ballaststoffe. Da die Menschen in den letzten Jahren immer gesundheitsbewusster werden, gewinnen Gemüsebeilagen mehr und mehr an Beliebtheit. Sie sind meist schnell und einfach zubereitet und lassen einen schnell die ungesunden und fettigen Gerichte vergessen.

Durch ihre Vitamine, Kohlenhydrate und Mineralstoffe sind die Grillbeilagen allgemein meist gesünder und leichter bekömmlich als die eigentlichen Hauptzutaten. Durch die vielen guten Inhaltsstoffe fördern sie außerdem die gesunde Verdauung des Menschen und versorgen den Körper mit lebenswichtigen Stoffen.

Umfrage
Welcher Grill ist ihr Lieblingsgrill ?
Smoker Grill
40%
Kugelgrill
19%
Gasgrill
20%
Elektrogrill
1%
Holzkohlegrill
21%
Gesamte Stimmenzahl: 2007